Es gibt viele Erkrankungen, die eine Untersuchung durch einen Neurologen notwendig machen, u.a. bei 


WIR behandeln


  • entzündliche Erkrankungen des Gehirns und Rückenmarks, z.B. Multiple Sklerose, Neuroborreliose, entzündliche Polyneuropathien,
  • Erkrankungen des peripheren Nervensystems, z.B. Nervenschmerzen oder Nervendruckschäden wie u.a. durch Bandscheibenvorfall, aber auch bei Druckschäden beispielsweise Karpaltunnel-Syndrom, Radialisparese,
  • Erkrankungen des muskulären Systems, z.B. Amyotrophe Lateralsklerose, Myopathie
  • Schwindel, Gleichgewichts- und Gangstörung,
  • Tumoren des Gehirns,
  • Anfallsleiden, Bewußtsseinsstörungen, Schlafstörungen,
  • Chronische Migräne, Kopfschmerzen und Gesichtsschmerzen,
  • Störungen des Gedächtnisses und des Konzentrations- und Reaktionsvermögens,
  • Degenerative Erkrankungen wie z.B. Morbus Parkinson, Demenz,
  • Schlaganfall und dessen Früherkennung,
  • Botulinumtoxin-Therapie, u.a. bei Blepharospasmus, Spasmus hemifacialis, Spastik nach Schlaganfall, axilläre Hyperhidrosis, Torticollis spasmodicus.

Weitere Leistungen sind


  • verkehrsmedizinische Gutachten (Führerscheinbegutachtung),
  • fachneurologische Begutachtung (Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungsträger, Versicherungen, Gerichte).